St. Maximilian Kolbe
Sakramente
http://www.st-maximilian-kolbe.de/sakramente.html

© 2018 St. Maximilian Kolbe
 
 

Sakramente

Taufe

Sie überlegen, Ihr Kind zur Taufe zu bringen?
Wir bitten sie, die Taufe Ihres Kindes mindestens 2 Monate vor dem Tauftermin im Pfarrbüro anzumelden. Wir taufen immer am letzten Sonntag eines Monats und bereiten Sie vorher gemeinsam mit den anderen Familien auf die Feier vor. Dazu gibt es feststehende Termine, die Sie bei der Anmeldung erfahren.
 

Erstkommunion

Kinder des 3. Schuljahres sind eingeladen sich auf den Empfang der Kommunion vorzubereiten, die dann am Weißen Sonntag gefeiert wird. Wir versuchen Sie anzuschreiben oder Sie über die Grundschulen zu erreichen. Auf einem Elternabend im Juni werden wir Sie über die anstehende Vorbereitungszeit informieren und die Anmeldezeiten bekanntgeben. Die aktuellen Termine finden Sie unter Erstkommunion.

Firmung

Der nächste Firmtermin unserer Gemeinde ist voraussichtlich im Jahr 2013. Gefirmt werden Erwachsene und Jugendliche ab 15 Jahren, die sich freiwillig mit dem christlichen Glauben auseinandersetzen. Kirche vor Ort kann so neu erfahren werden. Interessierte Jugendliche können sich im November und Dezember 2012 persönlich anmelden.

 

Ehe

Wenn Sie heiraten möchten, nehmen Sie frühzeitig Verbindung mit dem Pfarrbüro auf. Dort können Sie Ihren Termin absprechen und die Reservierung der Kirche vornehmen. Die Vorbereitung der Feier geschieht dann in einem ausführlichen Gespräch mit dem Seelsorger. Dort geht es um die Bedeutung der Ehe und die konkrete Gestaltung ihrer Trauung.
Wenn Sie vorher Fragen haben, ob überhaupt die Möglichkeit einer Eheschließung besteht, nehmen Sie bitte mit den Seelsorgern über das Pfarrbüro Kontakt auf.

Krankensalbung

Wir laden unsere Kranken ein, die verschiedenen Sakramente der Stärkung und Heilung und Tröstung zu empfangen.
Kranke oder ältere Menschen, die zu Hause beichten oder die Kommunion oder die Krankensalbung empfangen möchten, können sich jederzeit im Pfarrbüro melden.
Ein Priester oder Kommunionhelfer/In kommt gerne - auf Wunsch auch regelmäßig - zu Ihnen. Wenn Sie bei eiligem Bedarf keinen Priester aus Ihrem Seelsorgebereich erreichen, rufen Sie bitte das Krankenhaus Porz an. Tel: 5660

Am Mitwwoch in der Karwoche laden wir zu einem Krankensalbungsgottesdienst um 16 Uhr in die Kirche MAX ein.

Beichte - Sakrament der Versöhnung

Jeden 1. Samstag im Monat von 16.00 Uhr - 17.00 Uhr in St. Michael und nach Vereinbarung mit den Priestern.

In der Advents- und Fastenzeit gibt es jeweils einen Abend der Versöhnung in St. Fronleichnam

 


Nicht nur zur Spendung der Sakramente können Sie in Kontakt mit den Seelsorgern treten. So sind wir gerne bereit, ihnen ein Wegbegleiter in schweren Lebensphasen zu sein, bei wichtigen Entscheidungen und in der Auseinandersetzung mit ihrem Glauben zu helfen.
Die kostenlose Telefonseelsorge berät anonym. Tel.: 0800/1110222
 

Tod und Auferstehung

Das Sterben gehört zum Leben. Im Sterben kommt der Mensch bei Gott an. So bedeutet der Tod nicht Ende, sondern Leben bei Gott.
Davon geben wir Zeugnis, wenn wir mit Ihnen am Sterbebett für ihre/n Verstorbene/n beten und die Verstorbenen segnen; wenn wir mit ihnen zusammen die Begräbnismesse oder auch die Trauerfeier gestalten, damit ihre Trauer und ihre Wünsche beim Abschied zur Sprache kommen, zugleich aber auch der Horizont für die Verheißung des Glaubens eröffnet wird. Tröstlich und schön ist es auch, den Sarg des Verstorbenen bei der Begräbnismesse in der Kirche aufzubahren.